Dienstag, 28. Januar 2014

Silk Hankies sind endlich angekommen

Wie Ihr seht, sind meine Silkhankies endlich da und ich habe auch schon eine Portion gefärbt.
Auch wenn man es kaum glauben kann: die Farbe ist tatsächlich so leuchtend wie sie hier zu sehen ist.
Natürlich konnte ich es dann nicht abwarten und habe direkt angefangen ein paar auseinander zu pfriermeln und dann gestrickt. So etwas  Weiches habe ich, glaub ich noch nie gestrickt. Man wird sie wahrscheinlich gut für Halstücher und Schals nehmen können.




Mulberry silk-hankies



Jetzt werde ich aber erst noch ein paar andere Farben dazu nehmen, denn nur wie da oben zu sehen, ist es mir dann doch ein bischen zu grell. Mal sehn. Ich werde dann noch Fotos von den anderen machen.
Und jetzt, (denn es ist ja Dienstag) wieder zu Creadienstag vorbei und sehn, was es dort alles zu bestaunen gibt.

Kommentare:

  1. Hallo Sabine, die Farbe ist wahnsinnig! Kannst Du mit der Seide einfach so drauflosstricken, oder musst Du sie vorher spinnen? Ich bin grade ganz fasziniert! Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      ja mit der Farbe ist echt der Hammer. Zu Deiner Frage: ich kann ja leider noch nicht spinnen. Also habe ich den Faden einfach immer länger gezogen und dann mal drauflosgestrickt. Ist echt ein Erlebnis und schön weich.

      Löschen